Städte
Schreibe einen Kommentar

Die besten Reise Apps für München

Die bayerische Landeshauptstadt war jahrelang das städtische Touristenziel Nummer eins in Deutschland, wurde jedoch von Berlin abgelöst. Ebenso wie für Berlin existieren für München eine Reihe hervorragende Apps, um die Stadt zu erkunden und die Urlaubsplanung zu erleichtern.

Um mit dem ÖPNV gut voranzukommen, ist die App der Münchner Verkehrsgesellschaft zu empfehlen, mit der man nach unkompliziertere Registrierung auch die online Fahrkarte bezahlen kann. Die App benötigt kein ständiges GPS (Android, iOS) und ist daher gut für den Akku.

Aber am besten erkundet man München mit dem Rad – oder wer es bequemer möchte – mit dem Motorroller. Eine halbe Stunde Vespa fahren für 3,60 ist fair und macht Spaß, noch mehr die E-Roller. Einziges Manko: Ein zweiter Helm wird nicht zur Verfügung gestellt.

Die App zum Rollersharing: scoo.me ist erhältlich als Android und als iOS-Version.

scoo.me

Beitragstitelbild: Alter Hof in München. München von Ştefan Jurcă (CC BY 2.0).

 

mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.